Paisley – das Muster mit Geschichte

Paisley oder auch Paisleymuster ist ein orientalisches Muster mit tropfenförmigen bzw. blattähnlichen Motiven, das meist noch mit abstrakten Formen verziert wird. Traditionell wurde Paisley in Rottönen gestickt, heute gibt es Paisleydesigns in allen möglichen Farbvariationen.

Die großen Designer haben es bereits vorgemacht und zeigen, was die modebewusste Frau von Heute trägt. Der Paisleytrend zeigt sich auf allen möglichen Textilen von Shirts über Krawatten, ja sogar Kissenbezüge gibt es mit dem ausgefallenen Muster! Allerdings wird Paisley heute eher gewebt als gestickt.

Das Paisleymuster ist zurück

Doch woher kommt das Paisleymuster überhaupt?

Ursprünglich kommt das Paisleydesign von dem Volk der Cheldäer. Im 15. Jh. wurden im Mogulreich Schals aus Kaschmir mit diesem Muster hergestellt, die durch britische Soldaten in Indien nach Europa kamen. Dort angekommen wurden die kostbaren Schals in einer Stadt in Schottland aus günstigeren Materialien und mit Hilfe von Webstühlen nachproduziert, denn die 2 bis 3-jährige Herstellungszeit der Originale hatte ihren Preis. Nun darf geraten werden wie diese schottische Stadt heißt – Richtig, Paisley!

Ist Paisley das Modemuster von vorvorgestern?

Den Paisleytrend gibt es zwar bereits seit dem 3. Jahrhundert, aber aus der Mode gekommen ist er nie! Gerade in Süd- und Zentralasien ist das Muster unheimlich beliebt und wird meist zur Verzierung edler Stoffe wie Seide verwendet. Das Paisleydesign erlebte im 20. Jahrhundert seine Renaissance mit der Hippiebewegung und durch das italienische Modelabel Etro.

Wenn das Muster dir zu ausgefallen ist oder du deinen Look lediglich aufwerten möchtest, dann setze doch einfach einen Akzent mit einem Schal oder Tuch im Paisleymuster!

Wann kann ich das ausgefallene Muster tragen?

Das Paislymuster ist ein absolutes Sommermuster und die warme Jahreszeit ist Anlass genug, um den Gute-Laune-Trend auszuprobieren! Paisley-Blusen passen besonders gut zu einem schlichten Rock oder einer trendigen Hose, wobei ¾ Hosen das Outfit noch frischer und sommerlicher wirken lassen. Oder was hältst du von einem luftigen Kleid im Paisleydesign?

DOs and DON‘Ts – Was geht und was gar nicht?

DOs:

  1. Das Paisleydesign ist ein fröhliches und farbenfrohes Muster und wertet daher besonders Sommeroutfits auf
  2. Gerade Seidenstoffe im Paisleymuster wirken hochwertig und so kann schon ein solcher Schal den ganzen Look verändern

DON’Ts:

  1. Kombiniere nicht mehr als ein Teil im Paisleydesign miteinander, das Outfit kann sonst schnell überladen wirken
  2. Musterkombinationen sind ein absolutes No-Go – Paisley in Kombination mit Streifen ergeben ganz klar einen Stilbruch der vermieden werden sollte

Paisley Styles shoppen

Kontaktieren Sie uns

Service- und Bestellhotline

Mo.-Fr. 8:00-21:00 Uhr, Sa. 9:00-18:00 Uhr
Regulärer Festnetztarif Ihres Telefonanbieters, Mobilfunktarif ggf. abweichend.

Zahlarten
Vorkasse
Versandarten
PostAT - Logo
Social Media
Länderauswahl