ALL ABOUT – WAX PRINTS

Wax Prints sind industriell gefertigte bunte Baumwollstoffe mit Batikdruck.

Knallige Farben und klassische Muster, die ihre Inspiration in der Natur finden, sind hier sehr beliebt.

Bis heute prägen Wax Prints besonders die facettenreiche afrikanische Mode.

Mehr noch: Sie prägen als Sinnbild afrikanischer Kultur auch internationale Modetrends. Luxusmarken schicken ihre Models immer wieder in Kleidern in diesen Prints bzw. aus diesen Stoffen über den Laufsteg.

Ein Erkennungsmerkmal dieser Stoffe ist das “durchgedruckte Muster” d.h. das Muster ist auf Vorder- und Rückseite gleich erkennbar. Oft wird fälschlicherweise angenommen, dass Wax Prints eine Wachsbeschichtung (Wax = engl. für Wachs) aufweisen. Der Name Wax Print liegt dem ursprünglichen Produktionsprozess der Textilien zugrunde:

Die Batik-Technik kommt ursprünglich aus Indonesien und steht für eine Reservefärbetechnik. Hier wird sogenanntes Reservematerial wie Wachs, Harz oder Stärke auf den Stoff aufgebracht, so dass diese

Bereiche des Stoffs im anschliessenden Färbeprozess geschützt sind und nach Auswaschen und Entfernen des Reservematerials, das aufgetragene Muster heller oder in der ursprünglichen Farbe des Stoffs erscheint.

Bei mehrfarbigen Wax Prints ist der Druck also ein aufwändiger Prozess von bis zu 25 Arbeitsschritten, dabei erfolgen die Schritte Auftragen –Färben – Auswaschen immer im Wechsel.

Eure CECIL Redaktion

Finde weitere Print-Artikel:

Kontaktieren Sie uns

Service- und Bestellhotline

Mo.-Fr. 8:00-21:00 Uhr, Sa. 9:00-18:00 Uhr
Regulärer Festnetztarif Ihres Telefonanbieters, Mobilfunktarif ggf. abweichend.

Zahlarten
Vorkasse
Versandarten
PostAT - Logo
Social Media
Länderauswahl